Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer (3. v. r.) und Fabian Wächter (r.) freuen sich mit den am Prozess beteiligten Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik über die Förderung in Höhe von 15,75 Mio. Euro. Bild:Stadt Hildesheim